• 23Jan
    Kategorie: Service

    Zahlreiche Mühlviertler, vor allem in unseren Grenzlandgemeinden, die jahrelang in Deutschland arbeiteten und von dort eine Pension beziehen, werden derzeit von der deutschen Finanz aufgefordert, für fünf Jahr Steuern nachzuzahlen. Viele der Betroffenen lebten im Glauben, ihre Pension aus Deutschland in Österreich mitversteuert zu haben. Gerade in unserem Bezirk – und hier vor allem in den Grenzgemeinden – hat es bereits viele Anfragen mit der Bitte um Unterstützung gegeben. Aus diesem Grund bieten wir jetzt von der OÖVP Bezirk Rohrbach einen kostenlosen

    Beratunssprechtag “Grenzgänger Pensionsbesteuerung” in Kollerschlag im GH Leitner am Fr., den 4. 2. 2011 von 13.00 – 16.00 Uhr an.

    Die Beratung wird Manfred Stallinger übernehmen. Er betreibt einen Kanzlei mit Wirtschafts- und Steuerberatern und ist vor allem auch im benachbarten Ausland beratend aktiv.